AutoZeit Foto des Monats

Der Gordon Bennett Cup 1904

Das Gordon Bennett Cup-Rennen wurde von 1900 bis 1905 durchgeführt. Es war ein internationales Rennen, wobei jedes Land drei Teilnehmer melden durfte. Das Siegesland musste die nächste Ausgabe organisieren. Im Jahr 1900 wurden nur sieben Teilnehmer eingeschrieben, aber die Anzahl nahm laufend zu.

Die Aufnahme stammt von der Auflage 1904, die in Deutschland ausgetragen wurde. Am Steuer sitzt Léon Théry beim Start in Saalburg. Er gewann das Rennen mit der damals renommierten Marke Richard-Brasier. Wie gebräuchlich zu jener Zeit, trug jedermann eine Kappe oder einen Hut.

AutoZeit © 2022

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.